Sind kleine Buben die großen SEOs?

Samstag Abend nach einem Tag voller Arbeiten ums Haus herum, entspannt bei einem Feierabendbierchen unterhalte ich mich mit meiner Frau über Xovilichter.
Mein 8-jähriger Sohn steigt in das Thema ein uns will wissen was Xovilichter sind. So kindgerecht es geht und ohne viel SEO-technischem Jargon erkläre ich ihm dass eben der Begriff Xovilichter irgendwann im Sommer bei Google.de auf den ersten Seiten sein soll.

Er:     Lass mal sehen wo Du jetzt bist.
Ich : Ganz einfach, auf der dritten Seite das ist schnell gefunden.
Er:    Und warum haben alle ein Bildchen nebaendran und Du nicht?
Ich:  Danke, Danke, ich geh dann mal ins Büro ;-)

Google Xovilichter 03.05.2014
Google Xovilichter 03.05.2014

Kleiner Junge im Einsatz für XOVILICHTER

Ok nicht dass ich es vergessen hätte, aber bei dem Link zu xovilichter-seo.de im Google+ – Konto war ein Schreibfehler.
Bemerkt dass das Bild nicht da ist hab ich auch schon, aber nun ist es geklärt und mit dem Test-Tool für strukturierte Daten auch geprüft.

Doch eines wurde mir mal wieder bewiesen: Kinderaugen sehen die Dinge manchmal ganz anders, und in jeder Lebenslage kann auch Kindertipp mal weiterhelfen.
Und wenn mein Kleiner so weitermacht, werden wir vielleicht mal einen familieren SEO-Contest austragen.

 

 

Arno Münzer

Arno Münzer

Gründer und Macher bei SHOPTIMIZER. Seit 15 Jahren erstelle und verbessere ich Internetseiten und Onlineshops. OsCommerce, WooCommerce und Prestashop ist mein täglich Brot. SEO meist der Brotaufstrich.

More Posts - Website

Share and Enjoy

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS

11 Gedanken zu „Sind kleine Buben die großen SEOs?“

  1. Hallo,
    Glück hat, wer Kinder hat. Ich habe leider keine so gute Unterstützung, hoffe aber trotzdem auf ein gutes Ergebnis. ;-)

    Grüße aus Berlin
    Hannes

    1. Na ich würde mal sagen, da wächst die nächste Generation von SEO-Experten heran ;-) Aber ein Kinderbuch wäre doch durchaus mal eine Herausforderungen zu dem Thema! Ich freue mich schon auf eine kindgerechte Erklärung des Suchalgorithmus von Google :D

  2. Interessant, dass in den Top 10 zweit Seiten stehen die einfach nur die Rankings anzeigen und keinerlei Texte inkl. haben. Ob das für Google wirklich so wertvoll ist? Interessant ist es jedenfalls :)

  3. Naja, ich wäre schon zufrieden wenn Unternehmen das verstehen würden. So viel wie über das Thema SEO geschrieben wird und so wenige die wissen was es ist.
    Ich behaupte dass sicherlich 80% der Webseiten- und Shopbetreiber keine Ahnung haben was gute SEO-Arbeit an Aufwand bedeutet. Vielleicht müsste man da anfangen zu erklären. Nicht dass die Kinder der Webseiteninhaber dann noch schlauer sind als deren Eltern. Wäre ja auch doof ;-)

  4. Kinder bereichern wirklich die Welt, süß. Wünsche euch allen viel Freude bei der weiteren Arbeit für ein gutes Ergebnis. Tolle Intitiative, die da von Xovi ausging. Selbst wenn ich nicht gewinne, hoffe ich dennoch, bei der Party in Köln dabei sein zu dürfen. LG Erich

  5. Nette Xovilichter Story. Wenn man schon im Alter von 8 Jahren mit SEO anfängt, müssen sich die Agenturen wohl in den kommenden Jahren echt warm anziehen :D

Kommentare sind geschlossen.